REZEPTE FÜR DIE ANKARSRUM

Pina Colada Kiwi Mocktail

29.08.2022 14:27:00 / Ankarsrum / Kommentare 0

Zutaten für 2 große oder 4 kleine Mocktails

Piña Colada

  • 200 g gefrorene Ananas
  • 100 g frische Ananas
  • 250 ml cremige Kokosmilch
  • 1 EL Ahorn-/Agavensirup, oder nach Geschmack

Kiwi Mocktail

  • Saft von 3 Limetten
  • 2 Kiwis, geschält
  • 100 ml kohlensäurehaltiges Wasser oder aromatisierte klare Limonade
  • 1-2 EL Ahorn-/Agavensirup, oder nach Geschmack
  • Optional: Eiswürfel, Limettenscheiben und Ananasstücke zum Garnieren

Und so geht's:

  1. Vorbereitungen am Vortag: 200 g frische Ananasstücke einfrieren.
  2. Die Ankarsrum mit der Zitruspresse zusammensetzen und 3 Limetten auspressen.
  3. Die Ankarsrum mit dem Mixer zusammensetzen.
  4. Die gefrorenen Ananasstücke, die frische Ananas und die cremige Kokosmilch pürieren, bis sie glatt sind. Abschmecken und Sirup hinzufügen, um ihn zu süßen. Gieße den Mocktail in 2-4 Serviergläser.
  5. Wasche den Mixer, wenn du einen rein grünen Mocktail machen wollen, ansonsten kannst du den Kiwi-Mocktail direkt nach der Piña Colada mixen.
  6. Püriere die geschälten Kiwis, den Limettensaft, das kohlensäurehaltige Wasser oder die Limonade und den Sirup, bis sie glatt sind. Schmecke ab und füge bei Bedarf mehr Süßstoff hinzu. Der Mocktail soll sehr spritzig sein und die Cremigkeit der Piña Colada ergänzen.
  7. Gieße den grünen Kiwi-Mocktail in die Piña-Colada-Gläser und schwenke ihn mit einem Löffel oder Strohhalm. Füge eine Limettenscheibe und eine Ananasscheibe als Dekoration hinzu.
  8. Du kannst auch Eiswürfel hinzufügen.

Tipps

Du kannst auch zwei separate Mocktails machen. Für den Piña-Colada-Mocktail den Saft von 1 Limette in den Mixer geben, und schon ist er fertig! Für den Kiwi-Mocktail füge mehr Sprudelwasser oder klare Limonade, ein paar Esslöffel Süßstoff (oder nach Belieben), Eiswürfel und etwas Minze zum Garnieren hinzu.

Beim Mixen von Kiwis kann es vorkommen, dass sich die Farbe von einem schönen Waldgrün in ein stumpfes Grün verwandelt. In diesem Fall kannst du die Farbe des Mocktails mit etwa ¼ Teelöffel Spirulina-Pulver beim Mixen aufhellen. Man schmeckt das Pulver überhaupt nicht, da die Fruchtaromen so stark sind.